Homöopathie für Kinder und Jugendliche 

Bild: Globuli, Klassische Homöopathie, Praxis Kerstin Stephan

 

 

 

Die homöopathische Unterstützung für die ganze Familie ...

 

Ich behandele in meiner Praxis ein breites Spektrum von akuten (Erkältungen, Infekte, Verletzungen usw.) 

und chronischen Erkrankungen mit Hilfe der klassischen Homöopathie.

 

 

 

Bild: Homöopathie für Kinder, Lebenskraft, Praxis Kerstin Stephan

Einen Teil nimmt die Behandlung von Säuglingen und Kindern ein mit ihren typischen Erkrankungen:

  • Anpassungs- und Entwicklungsstörungen, Behinderungen
  • Schlafstörungen
  • Zahnungsbeschwerden, Ohrenschmerzen, Infekte
  • 3-Monats-Kolik, Verdauungsbeschwerden
  • Abwehrschwäche, ständige Erkältungen / Infektanfälligkeit
  • Bettnässen
  • Neurodermitis, Allergien, Unverträglichkeiten
  • Warzen, Hauterkrankungen
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. extremes Fremdeln, Distanzlosigkeit, Aggressivität, Unruhe)

Jugendliche Patienten benötigen oft Hilfe bei der Behandlung von:

  • ADS, ADHS, Verhaltensauffälligkeiten
  • Erkrankungen der Pubertätszeit
  • Akne, Hauterkrankungen
  • Schulproblemen, Schul-Kopfschmerz, Schul-Bauchschmerz  
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Ängste
  • Menstruationsbeschwerden
  • Liebeskummer, Lustlosigkeit
  • usw. 

Homöopathie begleitet auch schulmedizinische Behandlungen wie Antibiotikaeinnahme, Impfungen oder Operationen. Ihr Ziel ist die allgemeine Stärkung der körperlichen und seelischen Abwehrkräfte.